Wir über uns - Rehavital Gesundheitssport Hamburg

Direkt zum Seiteninhalt
 
 
Der Verein Rehavital Gesundheitssport Hamburg e.V. ermöglicht Ihnen ein qualitativ hochwertiges Therapieprogramm im Rahmen des Rehabilitationssports. Um dies zu gewährleisten arbeiten wir ausschließlich mit qualifizierten und lizenzierten Übungsleitern zusammen, die unsere Sportgruppen individuell betreuen und begleiten.
 
Wir bieten Ihnen für Ihr Beschwerdebild verschiedene Therapiebausteine an. Diese von Ihrem Arzt verordnete Rehabilitationsmaßnahme wird von Ihrer Krankenkasse unterstützt. Die Abrechnung mit der Krankenkasse übernehmen wir für Sie.
 
Der Verein Rehavital- Gesundheitssport Hamburg e.V. ist Mitglied im Behinderten und Rehabilitationssport Verband Hamburg e.V. und erfüllt die aktuellen Richtlinien für Rehabilitationssport.
 
Was hat Rehavital Gesundheitssport zu bieten ?
 
Rehavital Gesundheitssport bietet ärztlich verordneten Rehabilitationssport für orthopädische Erkrankungen an. Alle Gruppen werden unter Leitung eines qualifizierten Fachübungsleiter durchgeführt. Die Kurse finden als Warmwasserkurs statt.

 
Was bringt mir Reha - Sport ?
 
Vor allem mehr Beweglichkeit und dadurch weniger Schmerzen, Einschätzung der eigenen körperlichen Leistungsfähigkeit, Verbesserung der Koordination und der Motorik. Sie bekommen mehr Selbstwertgefühl und Lebensqualität und dadurch eine Steigerung der Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.

 
Wie kann ich eine ärztliche Verordnung erhalten ?
 
Jeder, der eine Einschränkung der Beweglichkeit - vorrübergehend oder chronisch - oder eine Behinderung hat oder davon bedroht wird. Dazu zählen alle Wirbelsäulenerkrankungen, wie z.B. chronische Muskelverspannungen, Halswirbelsäulensyndrom, Bandscheibenschäden oder Verkrümmung der Wirbelsäule, Morbus - Bechterew, Osteoporose und Endoprothesenträger. Für die Teilnahme am Rehabilitationssport werden im Allgemeinen 50 Übungseinheiten in 18 Monaten vom Arzt verordnet. Ausnahmen mit 120 Übungseinheiten in 36 Monaten sind möglich.

 
Inhalte unserer Warmwassser Kursangebote:
 
 
Warmwassergymnastik bei einer Wassertemperatur von ca. 32°C mit maximal 15 Teilnehmern. Durch den Auftrieb und den hydrostatischen Druck im Wasser fallen Übungen dort sehr viel leichter oder sind im Wasser erst durchführbar
 
· Allgemeine Erwärmung
 
· Übungen zur Steigerung der Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.
 
· Koordinationsübungen
 
· Entspannungsübungen
Zurück zum Seiteninhalt